Menu

BETREUUNG > FREIZEIT

Abendveranstaltungen

Normalerweise sind die Tagesaktivitäten so anstrengend, dass die Abendaktivitäten heimelig und ruhig ausfallen. Die Jugendlichen können im Gemeinschaftsraum fernsehen, Karten spielen oder im Internet nach passenden Lehrstellen oder Schnupperstellen suchen. Einmal pro Woche wird gemeinsam gekocht und es finden ebenfalls Gruppensitzungen statt, die den gemeinsamen Austausch fördern.
An gewissen Abenden, maximal zwei Mal pro Woche, dürfen die Jugendlichen in den Ausgang. Im Falle eines Time-Outs ist dies durch den Versorger definiert.

Wochenendaktivitäten

Jeder Jugendliche darf mindestens einmal ein Wochenende für alle organisieren, sei dies Bowling, Wandern oder Kinoabende. Die BWA bietet solche Aktivitäten natürlich auch an, spezielle Angebote sind aber noch im Aufbau.

Ferien

Entsprechend der heutigen Berufsrealität stehen den Jugendlichen, welche längerfristig in der BWA wohnen, fünf Wochen Ferien zu, die jeweils in einer individuellen Planung erfasst werden.