Menu

BETREUUNG > TAGESSTRUKTUR

Arbeitsbeginn ist generell um 07.00 Uhr und wird um 08.00 Uhr durch das Frühstück kurz unterbrochen.

Das Frühstück nehmen alle zusammen ein und besprechen noch die Aufgabenverteilung und Arbeitsziele des Tages.

Um spätestens 09.00 Uhr wird dann die Arbeit wieder aufgenommen und erst um Mittag für die gemeinsame Mahlzeit unterbrochen. Falls es grössere Probleme mit den Aufgaben oder dem Zeitplan geben würde, dann könnte das dort besprochen werden.

Von 13.00 Uhr bis etwas um 17.30 wird dann die Arbeit fortgesetzt beziehungsweise abgeschlossen.

Das Abendessen kann dann in vielen Fällen individuell gestaltet werden, da die Jugendlichen auch lernen sollen, sich etwas Kleines herzurichten und eigenständig den Haushalt zu führen. Natürlich steht ihnen jederzeit ein Betreuer zur Seite.

Am Samstagmorgen ist ein Arbeitskurztag, sprich es wird nur bis 09:00 Uhr gearbeitet.